Reitkurs

IPZV-Freizeitreitabzeichen Bronze
Zulassungsvoraussetzungen
Pferdeführerschein Umgang oder IPZV-Sachkundenachweis Pferdehaltung

Der Bewerber muss im laufenden Kalenderjahr mindestens 12 Jahre alt werden. Er muss an einem mindestens 6-tägigen Vorbereitungskurs oder an mindestens 42 Unterrichtseinheiten teilgenommen haben.

Anforderungen

Teil I: Theoretische Prüfung :
Ausrüstung beim Ausritt, Verhalten im Straßenverkehr und in Feld und Wald, Verhalten bei Unfällen, Tierschutzgesetz

Teil II: Praktische Prüfung Reiten im Gelände

IPZV-Freizeitreitabzeichen Silber Zulassungsvoraussetzungen

IPZV-Freizeitreitabzeichen Bronze, IPZV-Reitabzeichen Bronze oder IPZV- Kinderreitabzeichen Silber mit Pferdeführerschein Umgang.
Der Bewerber muss im laufenden Kalenderjahr mindestens 12 Jahre alt werden. Er muss an einem mindestens 6-tägigen Vorbereitungskurs oder an mindestens 42 Unterrichtseinheiten teilgenommen haben.

Anforderungen

Teil I: Theoretische Prüfung
Planung eines eintägigen Wanderrittes, Orientierung im Gelände, Ausrüstung, Grundkenntnisse Reitlehre gemäß den in der Praxis geprüften Teilen

Teil II: Praktische Prüfung
a) Töltreiten entsprechend der Anforderungen der Töltprüfung T 8
b) Signalreiten mittleres Niveau
c) Geschicklichkeitsreiten
d) Dressurreiten entsprechend der Anforderungen der Dressurprüfung D6 Beginn am Samstag 10.00 Ende am Freitag mit der Prüfung

Kosten: 390 Euro zzgl. Prüfungsgebühr 40- 50 Euro / falls für einzelne Aufgabenteile ein Schulpferd benötigt wird 30 Euro pro Einheit

Datum, Uhrzeit 24.07.2021 10:07
Termin-Ende 30.07.2021 04:07
Einzelpreis 390 €

Sitz & Balance am 13.11. & 14.11.
Ein ausbalancierter Sitz ist die wirkungsvollste Hilfe für das Pferd!
Wir werden den Vollsitz intensiv in Theorie und Praxis besprechen. Ein ruhiges, konzentrietes Hinfühlen, sicheres Ausprobieren und Einüben an der Longe/ RoundPen ermöglichen wir euch. Erprobte Übungen auf dem Pferd und Gymnastik vor dem Reiten, sowie Übungen für Zuhause runden diesen Kurs ab.
Kosten: 160 Euro

Datum, Uhrzeit 13.11.2021 10:11
Termin-Ende 14.11.2021 05:11
Einzelpreis 160 €

An diesen beiden Terminen bieten wir das IPZV Longierabzeichen an
2,5 Tage Lehrgang mit theoretischer und praktischer Prüfung. Das Longierabzeichen I und II für die Absolvierung der Trainer C-Lizenz notwendig.

IPZV-Longierabzeichen, Stufe I

Zulassungsvoraussetzungen
Die Bewerber/-innen müssen im laufenden Kalenderjahr mindestens 12 Jahre alt werden und im Besitz des IPZV-Basispasses sein. Sie müssen vor der Prüfung an einem mindestens 2-tägigen Vorbereitungskurs oder an 16 UE teilgenommen haben.

Teil I: Theoretische Prüfung: Basiswissen gemäß den in der Praxis geprüften Teilen Teil II: Praktische Prüfung: Grundlagen im Longieren, Longierzirkel oder Halle/ Dressurviereck (halbiert)
Anforderungen: -Einfaches Longieren im Schritt, Trab und ggf. Galopp-Durchführung von Übergängen-Handwechsel-Kleinere und größere Zirkel, Standortwechsel ohne Hilfszügel- Sicherheit und Grundkenntnisse im Umgang mit den Hilfen

IPZV Longierabzeichen, Stufe II

Zulassungsvoraussetzungen
Die Bewerber/-innen müssen im laufenden Kalenderjahr mindestens 16 Jahre alt werden und im Besitz des IPZV-Basispasses und des IPZV-Longierabzeichens, Stufe I, sein. Sie müssen vor der Prüfung an einem mindestens 2-tägigen Vorbereitungskurs oder an 16 UE teilgenommen haben.

Teil I: Theoretische Prüfung: Umfassendes Wissen gemäß den in der Praxis geprüften Teilen
Teil II: Praktische Prüfung: Gezieltes Arbeiten undAusbilden von Pferden, Halle/ Dressurviereck (halbiert)

Anforderungen:
a) Durchführung von Übergängen
b) Longieren im Schritt, Trab und Galopp
c) Handwechsel
d) Kleinere und größere Zirkel, Standortwechsel
e) Einsatz und Wirkung von Hilfszügeln
f) Schwerpunkt auf Einwirkung auf das Pferd und Ausbildung des Pferdes
g) Sicherheit im Umgang mit den Hilfen und Hilfszügeln, Einrahmen des Pferde h) Erkennen und Verbesserung von Takt, Losgelassenheit und Anlehnung
i) Erkennen und Korrektur von Außen-und Kreuzgalopp
j) Erkennen und Korrektur von Anlehnungsproblemen
k) Ausbildung von Pferden für Sitzschulung an der Longe

Kosten: 180 Euro zzgl Prüfungsgebühr (40-50 Euro)

Datum, Uhrzeit 19.11.2021 02:11
Termin-Ende 21.11.2021 03:11
Einzelpreis 180 €

Kommunikative Longenarbeit & Gymnastik vom 11.12. bis 12.12.
Der flexible und abwechslungsreiche Dialog am Boden!
Handhabung von Longe, Peitsche und Kappzaum. Über die einfache Longe zum Fahren vom Boden und der Arbeit an der Doppellonge. Ein intensiver Kurs mit guten Ideen für die Winterarbeit in der Halle.
Kosten: 160 Euro

Datum, Uhrzeit 11.12.2021 10:12
Termin-Ende 12.12.2021 05:12
Einzelpreis 160 €
Free Joomla! templates by AgeThemes